Das Bild des Menschen in der Geschichtsschreibung von Polybios bis Ranke